SÜDTIROL BALANCE - Frühling 2018

Aussteigen auf Zeit und die eigene Mitte finden

Mal wieder blau machen. Südtirol Balance ist ein Angebot für alle, die im Frühling was für ihre Vitalität und Lebensfreude tun möchten. Ausgewählte Erlebnisse mit Experten und die Aufbruchsstimmung der Natur geben ein gutes Gefühl im Urlaub. Konkrete Tipps inspirieren obendrein zu mehr Ausgeglichenheit in allen Lebenslagen.

Die Kraft des Wassers im Herzen Merans: Gesundheitstraining im Park
Dienstag, 15., 22., 29. Mai, 05. Juni von 10.00 - 12.00 Uhr


Bewegt, belebt, entspannt … Unter professioneller Anleitung können Sie verschiedene Kneippanwendungen (z. B. ein kaltes Armbad, Wassertreten und einen Körperguss) ausprobieren. Auch Bewegung hat ihren festen Platz in der Kneipp’schen Lehre: Das ideale Wechselspiel zwischen Leistung und Erholung stärkt Körper, Geist und Seele. Durch sanfte Bewegungen mobilisieren wir unsere Gelenke von Kopf bis Fuß. Unser Herzkreislaufsystem kommt in Schwung. Atem- und Entspannungsübungen runden die Einheit ab.

Christian Zöschg ist Kneipp-und Gesundheitstrainer, sowie Fitness-, Pilates- und Kinetik-Trainer. Ein Naturmensch, der bewusst den Balance-Gedanken lebt und am liebsten barfuß geht. Dr. Evi Kerschbaumer-Aichner ist Sport- und Bewegungswissenschaftlerin mit Schwerpunkt Prävention und Gesundheitsvorsorge. Sie leitet Pilates- und Beckenbodentraining sowie Senioren- und Kinderturnkurse.

Anmeldung bis 17.00 Uhr des jeweiligen Vortages bei der Kurverwaltung Meran
Kostenpunkt 10,00 € pro Person
Teilnahme ab 10 Jahren
Maximale Teilnehmerzahl: 20 Personen
Mitzubringen: bequeme Kleidung, kurze Hose und T-Shirt, Handtuch
Bei schlechtem Wetter wird die Initiative jeweils auf Mittwoch verschoben; bei schlechtem Wetter auch am Mittwoch, wird das Erlebnis storniert
___________________________________________________________________________

Stabil im Alltag - Gruppentraining mit dem Fokus auf eine kräftige Körpermitte
Mittwoch, 02., 09., 16., 23. Mai von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr


Es wird Zeit, die „Maschine“, die wir als unseren „Körper“ bezeichnen, wieder arbeiten zu lassen. Im Durchschnitt verbringen wir acht Stunden täglich im Sitzen und zwingen unseren Körper somit in eine Position, für die er nicht geschaffen ist. Bei diesem Balance-Erlebnis lernen die Teilnehmer daher – durch die Aktivierung ihrer Körpermitte – ihre Gesamthaltung zu verbessern und sich im Alltag effizienter und sicherer zu bewegen.

Fabian Niedermayr ist diplomierter Fitness- und Gesundheitstrainer, sowie zertifizierter Trainer im italienischen Gewichtheberverband (F.I.P.E). Er betreibt seit neun Jahren Kraftsport und betreut u. a. die A2-Damenhandballmannschaft von Algund. Seine Trainingsphilosophie besagt, dass der Kunde neben dem Durchführen der Bewegung auch sich selbst wahrnimmt und das Erlernte im Alltag anwenden kann.

Anmeldung bis 17.00 Uhr des jeweiligen Vortages bei der Kurverwaltung Meran
Kostenpunkt 10,00 € pro Person
Teilnahme ab 16 Jahren
Maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen
Mitzubringen: Sportkleidung, Handtuch, Trinkflaschen
Minderjährige müssen eine schriftliche Genehmigung der Eltern mitbringen. Jeder Teilnehmer sollte sich eine ärztliche Bestätigung einholen, dass er die gesundheitlichen Voraussetzungen für ein Belastungstraining besitzt.
___________________________________________________________________________

Düfte, Farben, Aromen: Belebende Sinneserfahrungen mitten in Meran
Donnerstag, 26. April, 03., 10., 17. Mai von 10.30 Uhr bis 12.30 Uhr


Zu Beginn findet auf den Passerterrassen eine Meditationsübung statt: Direkt am Flussufer der Passer finden die Teilnehmer dabei zu innerer Ruhe, ehe im öffentlichen Bereich des Thermenparks der zweite Teil des Balance-Erlebnisses folgt. Bei einem Streifzug durch den Park können die kräftigen Aromen verschiedener Kräuter ebenso entdeckt werden wie die betörenden Düfte von Rosen und Hortensien. Die Duftnoten und Farben der blühenden Gewächse verbinden sich zu wohltuenden Sinneseindrücken. Eine Kräutersuche und praxisnahe Expertentipps vor den rauschenden Fontänen eines Springbrunnens runden den Nachmittag ab.

Sigrid Nagler ist diplomierte Kräuterpädagogin und Shiatsu-Praktikerin, sowie Gesundheits- und Kneipptrainerin. Sie hat zahlreiche Ausbildungen im In- und Ausland absolviert.

Anmeldung bis 17.00 Uhr des jeweiligen Vortages bei der Kurverwaltung Meran
Kostenpunkt 10,00 € pro Person
Teilnahme ab 10 Jahren
___________________________________________________________________________

Konserviere den Frühling!
Samstag, 21. April, 05., 12. Mai, 19., 26. Mai, 02. Juni nachmittags


Ob einmachen, fermentieren oder dörren: Konservierungsmethoden gibt es viele. Gemeinsam wollen wir sie kennenlernen, um dadurch die ersten frischen Frühlingsboten haltbar zu machen. Umrahmt von passenden Weinen wird das Resultat auch verkostet, um gemeinsam zu verstehen, wie der konservierte Frühling jedes Gericht zu etwas ganz Besonderem macht. Ein Nachmittag im Zeichen des konservierten Gaumengenusses.

Jakob Haller ist als Koch um die Welt gereist. Das Wissen, das er sich als Chefkoch in weltbekannten Restaurants wie dem NOMA in Kopenhagen angeeignet hat, will er nun an Interessierte weitergeben.

Anmeldung bis 17.00 Uhr zwei Tage vorher bei der Kurverwaltung Meran
Teilnahme ab 16 Jahren
Kostenpunkt 45,00 € pro Person inkl. Verkostung und Weinbegleitung